Handyvergleich - Test 2015 - Erfahrungen - Marke Doro

Der schwedische Handy Hersteller Doro Mobile bringt erfolgreich barrierefreie Mobiltelefone auf den Markt. Diese kommen Menschen mit speziellen Anforderungen bzw. Senioren durch eine besonders leichte Bedienbarkeit entgegen. Firmensitz des Unternehmens ist im englischen Newmarket. Die herkömmlichen meist kleinen und komplizierten Handys entsprechen nicht den Ansprüchen von älteren Menschen. Darum entwickelt Doro Handys mit großem Wert auf eine leicht verständliche und unkomplizierte Bediendung.


Die Modelle des Herstellers zeichen sich durch große und griffige Tasten mit gut lesbarer Beschriftung aus. Diese speziellen Geräte verfügen über ein Adressbuch und sind Telefonie- sowie SMS fähig. Alle Modelle sind jeweils in schwarz und weiß zu erhalten. Die vier Modelle Doro PhoneEasy 338gsm, 342gsm, 345gsm und das Klapp-Modell 410gsm sind einfach zu bedienende Handy mit gut erkennbaren und großen Tasten. Die Neuheit des Herstellers, das HandlePlus 334gsm, ist zusätzlich mit einem Notfall-Button ausgestattet.


Dieses Modell ist besonders geeignet für ältere Menschen die auf schnelle Hilfe angewiesen sind. Außerdem können auf der SIM-Karte 5 Rufnummern gespeichert werden, die über eine der 5 Ruftasten problemlos angewählt werden können. Mit einem Mobilfunkvertrag sind die Senioren-Handy bereits für 0 Euro erhältlich. Ohne Vetrag sind die Handys für maximal 150 € käuflich zu erwerben.