Handyvergleich - Test 2015 - Erfahrungen - Marke Emporia

Das Familienunternehmen Emporia wurde im Jahre 1991 gegründet, der Firmensitz befindet sich im österreichischen Linz an der Donau, die Geschäftsführer sind Albert Fellner und Eveline Pupeter-Fellner. Momentan beschäftigt Emporia ungefähr 100 Mitarbeiter, bei den hergestellten Produkten handelt es sich um besonders einfach bedienbare Mobiltelefone, hauptsächlich für Senioren konzipiert und an deren besondere Bedürfnisse angepasst.


Somit liegt das Hauptaugenmerk bei den Telefonen weniger auf einer breiten Ausstattung als auf der Perfektion der wenigen Grundfeatures, wie beispielsweise einer Weckerfunktion oder einer eingebauten Notfalltaste, die Bedienung soll darüber hinaus so unkompliziert wie nur irgend möglich gestaltet werden, ideal für unerfahrene Nutzer mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen.


Zur Zeit umfasst die Produktpalette vier Kategorien, nämlich LIFE, TIME, TALK und SPECIAL, die Preise variieren dabei zwischen knappen 100 bis 200 Euro. Da die Konkurrenz auf diesem immer größer werdenden Sektor noch relativ gering ist, verzeichnet Emporia ansehnliche Gewinne und verspricht einzigartige Qualität sowie zuverlässige Forschung.