Handyvergleich - Test 2015 - Erfahrungen - Marke LG

1958 unter dem Firmennamen GoldStar gegründet, war die Firma schon früh ein Wegbereiter für das digitale Zeitalter. In Korea wurden Radios, Fernseher und Haushaltsgeräte hergestellt. Ziel der Firma war es, das Leben einfacher und glücklicher zu machen. 1992 übernahm der amerikanische Konzern Zenith die Firma und änderte den Namen in LG Electronics. 2003 fing man an den Markt für Mobilfunkgeräte in Europa zu erobern. Bereits 2005 war LG Electronics der weltweit viertgrößte Handyhersteller.


Der Firmenname sagt viel über die Firmenphilosophie aus. Leben und Umwelt müssen geschützt werden. Die Handys der Firma LG werden umweltbewusst und energie- und abfallsparend hergestellt. Schon jetzt wird bei der Herstellung von LG Handys auf Stoffe wie Blei oder Cadmium ganz verzichtet. Sogar Nickel wird wegen möglicher Hautreizungen nicht verwendet.


Die laufenden Forschungen sind immer auf der Suche nach Wegen die Herstellung, die Verpackung, Zubehör und das Handy selbst noch umweltfreundlicher zu machen. Dabei hat die Funktionalität und das Design eines LG Handys immer noch einen hohen Stellenwert. Mit Preisen von 20,-- bis über 1000,-- Euro ist für jeden das richtige Handy dabei.